Teambewerb10 km run10 km di corsa10 km běh


Teamwertung

 

Strecke:

Gelaufen wird die gleiche Strecke wie beim 10 km-Lauf oder beim Halbmarathon, je nachdem, welchen Einzelbewerb das jeweilige Teammitglied laufen möchte. 
Für die Teamwertung wird dann jeweils die 10 km-Zeit gewertet! Das heißt, die erzielte Zeit des 10 km-Laufs oder die 10 km-Zwischenzeit beim Halbmarathon zählt.

 

Startgeld:

€ 29,00 je Person
Nachnennung: plus 5,00 EUR Nachnenngebühr pro Teilnehmer

 

Wertung:

Bei den Teams gibt es eine einzige Kategorie. Die 3 erstplatzierten Teams erhalten je einen Pokal und Sachpreise.  

 

Team und Anmeldung:

Ein Team besteht aus 3 bis 5 Läufer und Läuferinnen. Die jeweils 3 schnellsten TeilnehmerInnen eines Teams werden zur Berechnung der Gesamtzeit herangezogen. Die Anmeldung erfolgt über die "Teamanmeldung" bei Pentek. Der Teamname ist unbedingt anzugeben. Pro Firma, Verein oder Gruppen können mehrere Teams genannt werden.

 

Bei der Anmeldung hat jedes einzelne Teammitglied individuell anzugeben, ob es am 10 km-Lauf oder am Halbmarathon teilnehmen möchte. Jeder Teilnehmer wird dann im jeweiligen Einzelbewerb gewertet und zusätzlich zählt die 10 km-Zeit (bei Halbmarathonläufer ist dies die 10 km-Zwischenzeit) für die Teamwertung.

 

Die Online-Anmeldung erfolgt über www.pentek-payment.at, einem Service der PENTEK timing GmbH.
Die Verrechnung erfolgt im Namen und auf Rechnung des Veranstalters. PENTEK timing fungiert hier lediglich als Vermittler und Betreiber des Anmeldeportals.

 

Mondseelauf in Salzkammergut TOP3 Wertung

Der Mondseelauf zählt außerdem zur Salzkammergut TOP3 Cupwertung. Neben der Zeit des Mondseelaufs werden darin die Laufergebnisse des Kaiserlaufs in Bad Ischl und des Wolfgangseelaufs gewertet.

Sieger ist, wer die insgesamt 69,2 km am schnellsten bewältigt.

Eine eigene Anmeldung ist für die Salzkammergut TOP3 Wertung nicht nötig. Läufer die in Mondsee über die Teamanmeldung beim Halbmarathon angemeldet sind, werden genauso in der Salzkammergut TOP3 Cupwertung gewertet.