38. Int. MondseeHaus-Halbmarathon

Laufe auf einer der schönsten Panoramastrecken!


Der klassische Halbmarathon ist eine ideale Kombination aus Herausforderung und genussvollem Lauferlebnis. 

Nütze eine der schönsten Strecken für diesen sommerabendlichen Laufgenuss!

Strecke

Die Streckenführung des HM erfolgt vom Marktplatz der Gemeinde, durch die Seeallee zum See, entlang des Ufers des Mondsees. Genieße dann das Panorama während du am Fuße der horizontal empor steigenden Drachenwand läufst. Die beeindruckende Felswand ist ein zusätzlicher Motivator - und begleitet die Läufer wieder zurück zum See und zum Zieleinlauf durch die Seeallee. 

Die 21 Kilometer des Mondseelaufs kommen dabei ohne nennenswerte Höhenmeter aus und führen über 90 Prozent Asphalt. Sechs Labstationen sorgen auf dem Weg Richtung Ziel für das Extra an Treibstoff.

Eckdaten Halbmarathon

Datum: Samstag, 1. Juni 2019
Start: 17:00 Uhr, Marktplatz Mondsee
Streckenlänge: 21,0975 km
Zielschluss: 20:00 Uhr, Marktplatz Mondsee
Siegerehrung: 20:30 Uhr, Galerie Schloss Mondsee
Nenngeld: EUR 29,00
Nennschluss: 29.05.2019, 24:00 Uhr (online über Pentek)
Nachmeldung: vor Ort im Rennbüro (Galerie), bis 16:00 Uhr

Altersklassen

Beim Mondseelauf werden folgende Klassen gewertet (jeweils m/w):

Junioren  .  Hauptklasse  .  AK 30  .  AK 35  .  AK 40  .  AK 45  .  AK 50  .  AK 55  .  AK 60  .  AK 65  .  AK 70  .  AK 75 (nur m) 

 

Jeweils die Plätze 1. - 3. männlich und weiblich bekommen einen Pokal.

Preisgelder

Für die 3 Gesamtschnellsten des Mondseelaufes (männlich und weiblich) gibt es Geldpreise in der Höhe von

    1. Platz € 300

    2. Platz € 200

    3. Platz € 100

Der/Die beste Österreicher/in erhält zusätzlich eine Prämie von EUR 100.

OK-Team

Karl Mörtl, Michael Sanio, Franz Widlroither, Florian Mörtl, Gabi Sanio


Impressionen